Das Liberty Wrack zählt definitiv zu den Tauchhighlights auf Bali! Das Versorgungsschiff der US Army wurde 1942 von einem japanischen U-Boot torpediert und schwer beschädigt an den Strand geschleppt, um die Ladung zu retten. Dort blieb das Schiff viele Jahre liegen und wurde ausgeschlachtet, bis 1963 der Vulkan Gunung Agung ausbrach und das Schiff vor Tulamben im Meer versank. Nun ist es herrlich mit Korallen bewachsen und das Zuhause von vielen Fischen. Simon machte 3 Tauchgänge und seinen ersten Nachttauchgang! 👻👻👻 Highlights waren neben dem Wrack ein großer Steinfisch (Achtung giftig!) zwei sich paarende Nackkiemer (Nudibranch), ein Anglerfisch (frogfish) und zahlreiche vom aussterben bedrohte Büffelkopf-Papageifische (humphead parrotfish). Letztere werden bis zu 1,5m lang und kommen jede Nacht zum Schlafen ins Wrack. Da sie sich hauptsächlich von Korallen ernähren „scheißen“ sie tatsächlich Sand. Wer’s nicht glaubt schaut sich das Videomaterial an, denn Simon hat einen Fisch auf dem stillen Örtchen erwischt! 😂😂😂

2 Gedanken zu “

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.