Heute haben wir lange im Mangogarten unseres Homestays gechillt und es gab ne große Portion Obst zu Mittag. Simon schmecken die süßen Mangosten auch. 😊 Zum Schnorcheln ging es später an einen abgelegenen Strand, den wir ganz für uns alleine hatten. Im vorgelagerten Korallenriff gibt es einiges zu sehen – aber wir machen auch Aufnahmen aus der Luft!

Gestern waren wir am Hauptstrand von Pemuteran und dort befindet sich eine Korallenaufzuchtstation – so finden die kleinen Babycorallen auf zahlreichen kleinen Unterwasserkunstwerken ein neues Zuhause. 

Bevor wir morgen wieder abreisen gehen wir nochmal in diesem sensationellen Restaurant essen – keine 3 EUR kostet hier der Hauptgang und ist etwas “teurer” als sonst. 🙈 Ulrike probiert diesmal Pepes Ikan, im Bananenblatt gegrillten Fisch mit Urap, warmer Gemüsesalat mit Kokosraspeln. Köstlich!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.